Kontakt zu Kulturthemen in Österreich

Österreich versteht sich als Land mit einer großen Kultur. Auf diesem Wege wollen wir mit unserer Website ccp-austria.at einen Kontakt zu Kulturthemen für Menschen in Österreich herstellen und ausführlich über verschiedene Bereiche berichten.
Eine Beschränkung auf reine Kulturthemen in Bezug auf Österreich, wollen wir uns aber nicht selbst auferlegen. So wollen wir auch Artikel über Kunst, Kreatives, Musik, Literatur, Europa, wirtschaftliche Themen, Alltägliches und vieles mehr schreiben.
Die österreichische Kultur verstehen wir hierbei sehr breitgefächert und sehen die Sprache und Gesellschaft als festen Bestandteil dieses Themas. Allein die Vielfältigkeit der Dialekte könnte viele Bücher füllen und stellt sicherlich ein Alleinstellungsmerkmal der österreichischen Kultur dar.

Kultur ist mehr als nur Literatur, Film, Kunst und Musik

Oft erfolgt eine Reduktion dieses Themas auf Literatur, Film, Kunst und Musik, doch Kultur hat mehr zu bieten als diese Bereiche. Das wird von den Menschen nur allzu gerne vergessen und so denken viele nichts mit Kulturpflege am Hut zu haben. Doch das ist nicht richtig, denn es werden auch viele Bereiche, national, sowie international, miteingeschlossen, welche den meisten Menschen gar nicht in den Sinn kommen würden.

Kultur in den Außenbeziehungen

Die Europäische Union hat ein Konsortium von Kulturorganisationen, – Instituten und Beratern beauftragt, eine europäische Strategie für kulturelle Außenbeziehungen zu erarbeiten. Der nun veröffentlichte Bericht macht das Potential für Kultur in internationalen Beziehungen sichtbar und analysiert internationales kulturelles Engagement und dessen Wahrnehmung. In einer der Kernaussagen wird festgestellt, dass die Zeit für geteilte Verantwortung, Zugang und Partizipation im Rahmen einer kosmopolitischen Solidarität gekommen sei.

EU-Studie zu Bankdarlehen für die Kreativ- und Kulturbranche veröffentlicht

Eine EU-Studie, die die Europäische Kommission veröffentlicht hat, belegt, dass durch ein Missverhältnis zwischen Angebot und Nachfrage auf dem Darlehensmarkt Unternehmen der Kreativwirtschaft Kredite in Milliardenhöhe entgehen. In den nächsten sieben Jahren, so die Studie, könnte die Finanzierungslücke 13,4 Mrd. EUR erreichen. Die Studie soll Input liefern für die Konzeption der neuen EU-Strategien zur Unterstützung der Kultur- und Kreativbranche mit Initiativen wie der Bürgschaftsfazilität des neuen Programms Kreatives Europa.

Quiet Books in Österreich – Ein kreatives DIY-Projekt

Im Bereich der Kreativität und der Kultur in Österreich gibt es viel zu entdecken. Diesmal wollen wir uns einem kreativen DIY-Projekt (Do it Yourself) zuwenden, dessen Idee seinen Ursprung in Österreich hat.

Quiet Books sind zwar schon lange bekannt und wurden zur stillen Beschäftigung für Kinder eingesetzt. Das Projekt selbst ist allerdings brandneu und die Autorin hofft, andere Menschen durch ihre Nähanleitungen zu inspirieren und in Österreich begeistern zu können.

Weiterlesen

Die Daytrading Kultur – Schnelllebig und riskant

Beispiel für Daytrading KulturEin weit verbreitetes Phänomen, das immer mehr Popularität erlangt, ist die Daytrading Kultur. Schnelle Trades, die oft nur Sekunden dauern, hohe Hebel und riskante Spekulation, prägen diese immer größer werdende Community von Tradern.
Dabei ist die Daytrading Kultur etwas, das vor allem von jungen Menschen, und das sind es normalerweise Männer, die eher eine schlechte Schulbildung vorzuweisen haben, gestützt wird. Möglicherweise liegt es daran, dass die Risikobewertung für sie nicht so gut möglich ist oder die Verlockung einen Weg gefunden zu haben, es der Gesellschaft zeigen zu können, zu groß ist; der Zustrom unter dieser Bevölkerungsschicht ist ungebrochen hoch.

Weiterlesen